Pilgerreisen und Exerzitien

In der österlichen Bußzeit bieten wir Exerzitien im Alltag an,
sie werden vorher angekündigt…

Pilgerfahrt 2019

zu den Passionsspielen nach Erl in Tirol 26. Juni – 3. Juli

Seit dem Mittelalter sind Passionsspiele ein wesentliches Merkmal der reichen Tiroler Kulturlandschaft. Wir wissen aus alten Überlieferungen, dass bayerische Wallfahrer auf ihrem Weg nach Altötting im Jahr 1613 ein Osterspiel auf der Scheiben in Erl gesehen haben.

Damit beginnt die Geschichte der Erler Passionsspiele und sind Ausdruck der Dankbarkeit für Gottes Schutz vor Pest und Krieg.

Durch all diese 400 Jahre ist den Erlern das Spiel vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus immer ein Anliegen geblieben, den Erlösungstod, als der wichtigsten Tatsache der Heilsgeschichte, dem Publikum nahe zu bringen.

Vorläufiges Programm:

Mittwoch,         26.06.             Abfahrt: 9.00 Uhr Busbahnhof Lembeck, 10.00 Uhr St. Fronleichnam Essen  Übernachtung in Bamberg, Stadtführung, Abendessen

Donnerstag,     27.06.             Weiterfahrt nach Schönberg im Stubaital, dort Einquartierung im Hotel Handl bis  zum 02.07.

Freitag,              28.06.             Fahrt zur Tiroler Zugspitzbahn, hinauf zur Zugspitze und staunen

Samstag,            29.06.             Fahrt nach Erl zu den Passionsspielen

Sonntag,             30.06.            Ganztagesausflug durch Südtirol mit Reiseleitung

Montag,              01.07.             Ganztagesausflug nach Innsbruck mit 2-stündiger-Führung, anschließend Schifffahrt

Dienstag,            02.07.            Fahrt nach München geplant, mit geführter Stadtrundfahrt, Biergarten,  Stadtbummel und Übernachtung

Mittwoch,           03.07.            Rückfahrt in die Heimat

Nähere Informationen und  Anmeldung im Gemeindebüro mittwochs von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Reise ist schon ausgebucht, es wird aber eine Warteliste erstellt!